Abgasenergie


Abgasenergie
f
часть энергии ОГ, которая может быть использована

Deutsch-Russische Wörterbuch polytechnischen. 2013.

Смотреть что такое "Abgasenergie" в других словарях:

  • Abgasnutzung auf Schiffen — Die Abgasnutzung auf Schiffen wurde, ausgehend von steigenden Brennstoffpreisen und unter Einbeziehung der Investitionskosten, Zinsen und Personalkosten, in den vergangenen 50 Jahren in mehreren Phasen vorangebracht. Abgasrohre eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Dobrynin WD-4K — Der WD 4K war die letzte Version eines sowjetischen Flugmotors vom OKB 36 in Rybinsk. Er wurde Ende der 1940er Jahre bis Anfang der 1950er Jahre von W. Dobrynin entwickelt und gebaut. Er markierte den Höhepunkt der sowjetischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Drehkolbenmotor (Wankelmotor) — Erster KKM57P Wankelmotor, ein NSU P58; 1957 Konstruktionsjahr; 1958 Erstlauf; P Konstrukteur Exemplar aus dem Deutschen Museum Der Wankelmotor ist ein R …   Deutsch Wikipedia

  • JSC Zvezda M503 — Der M503 wurde in den 1970er Jahren von JSC Zvezda aus St. Petersburg als Schnellbootmotor (Osa Klasse) konstruiert. Es ist ein wassergekühlter Reihensternmotor mit 42 Zylindern (sieben Zylinderbänke mit jeweils sechs Zylindern pro Bank) …   Deutsch Wikipedia

  • JSC Zvezda M520 — Reihensternmotor JSC Zvezda M503 Der M520 von JSC Zvezda aus St. Petersburg ist der zylinderreichste Motor, der je gebaut worden ist. Es ist ein wassergekühlter Reihensternmotor mit 56 Zylindern (sieben Zylinderbänke mit jeweils acht Zylindern… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreiskolben — Erster KKM57P Wankelmotor, ein NSU P58; 1957 Konstruktionsjahr; 1958 Erstlauf; P Konstrukteur Exemplar aus dem Deutschen Museum Der Wankelmotor ist ein R …   Deutsch Wikipedia

  • M503 — Reihensternmotor Der M503 von JSC Zvezda aus St. Petersburg ist als Schnellbootmotor (Osa Klasse) in den 1970er Jahren konstruiert worden. Es ist ein wassergekühlter Reihensternmotor mit 42 Zylindern (sieben Zylinderbänke mit jeweils sechs… …   Deutsch Wikipedia

  • M 503 — Reihensternmotor Der M503 von JSC Zvezda aus St. Petersburg ist als Schnellbootmotor (Osa Klasse) in den 1970er Jahren konstruiert worden. Es ist ein wassergekühlter Reihensternmotor mit 42 Zylindern (sieben Zylinderbänke mit jeweils sechs… …   Deutsch Wikipedia

  • Sternkolbenmotor — Animation eines Sternmotors Neunzylinder Sternmotor einer Boeing Stearman PT 13D …   Deutsch Wikipedia

  • Sternmotor — Animation eines Sternmotors Neunzylinder Ster …   Deutsch Wikipedia

  • Turbolader — an einem Schiffsdiesel für ein Binnenschiff …   Deutsch Wikipedia